Trauerbewältigung online - so gelingt dir achtsam online zu trauern

Online Trauern – Die Vorteile einer digitalen Gemeinschaft

von | Jun 10, 2024

Online trauern – die Zukunft der Trauerbewältigung beginn heute. Welche Vorteile hat das Trauern im Internet und wie kannst du deine Trauer in deiner Geschwindigkeit mit Menschen bewältigen, die dir gesunde Impulse in der Trauer geben?

Die Probleme der analogen Trauer und wie es dir  helfen kann, online zu Trauern

Dein Partner ist gestorben und du fühlst dich überfordert, allein und unverstanden. Wie soll das jetzt weitergehen? Wie soll ich nur alleine weiterleben? Natürlich versuchen dich deine Freunde und Verwandten so gut wie möglich zu unterstützen. Doch am Ende gehst du allein nach Hause in eure gemeinsame Wohnung oder euer hart erarbeitetes Haus. Dorthin, wo gerade nichts mehr Sinn macht.

Deine Probleme sind nun plötzlich völlig andere Probleme, als die, die deine Freunde haben. Vielleicht haben dich schon manchmal gefragt „wann es denn mal wieder gut ist“. Oft hörst du, du sollst mal endlich „loslassen“, obwohl du in Wirklichkeit die Erinnerung an deinen Liebsten für immer lebendig halten möchtest. Du hast das Glück, im Nachbarort eine kostenlose Trauergruppe gefunden zu haben oder vielleicht sogar eine gute Psychotherapeutin.

Doch dieser Austausch auf Augenhöhe, diese Kommunikation, die du mit deinem verstorbenen Partner hattest, die fehlt bitter.

Rückblick Sommer 2019 – Steffen war bereits vier Monate tot und ich litt wie ein Schwein

Dieses Gefühlschaos: Einerseits wollte ich die ganze Zeit über meinen Schmerz reden, doch andererseits wollte ich nicht meine Freunde weiter damit belasten. Sie machten sich eh schon Sorgen um mich und luden mich ständig ein. Ich Glückliche. Aber gleichzeitig wollte ich meine Ruhe. Ich wollte nur im Bett liegen und die Decke anstarren.

Kennst du das? Meinen Austausch fand ich damals über Instagram: Dort fand ich zwei Witwen, die ebenfalls im Februar ihren Partner verloren hatten. Ich fühlte mich so verstanden. Denn niemand konnte wirklich nachvollziehen, was wirklich in mir vorging. Vorstellen vielleicht. Ja, so wie man sich halt von außen sowas vorstellt. Aber du weißt selbst am besten, dass es sich von innen komplett anders anfühlt.

Die Probleme in der Trauerbewältigung als junge Witwe

Das Leben nach dem Verlust des geliebten Partners ist ein Balanceakt zwischen der Trauerbewältigung und der Fortsetzung des eigenen Lebens. Besonders für Frauen, die ihren Partner mitten im Leben verloren haben, stellt sich die Frage, wie man mit dieser neuen Realität umgeht. Die Probleme und Sorgen sind andere, als die, die man im Rentenalter hat. Man muss noch weiter für die eigene Absicherung sorgen. Man ist noch „zu jung“ fürs Altenteil. Besonders dann können die Unsicherheit und das Gefühl der Einsamkeit überwältigend sein, wenn einen die Gleichaltrigen nicht mehr verstehen.

Doch in unserer digitalen Welt bieten sich neue Wege der Unterstützung und Gemeinschaft – das Online Trauern. Viele sehen das Internet als eine Bedrohung. Ich sehe es jedoch als Chance. Stell dir nur vor, welche Möglichkeiten du als Teenie gehabt hättest, hättest du schon damals Zugang zu all dem Wissen der Welt gehabt?

Wie selbstbewusst wärst du als Mädchen gewesen, hättest du nur eine Ahnung gehabt, dass deine Fähigkeiten und Talente nicht unnütz wären. Dass es Orte gibt, wo du für deine Art geliebt und nicht gehänselt wirst.

Von überall aus auf der Welt trauern und genau deine Verbündete finden

Das Internet sorgt dafür, dass du nun von überall aus mit allen lieben Menschen, die du kennst, verbunden sein kannst. Und obendrein kannst du hier auch neue Menschen kennenlernen. Mir ist klar, dass du einen Austausch mit echten Personen schätzt. Doch Corona hat uns gezeigt, was für Online-Treffen überhaupt möglich sind.

Bedenke, wie selten so etwas geschieht, wie dir. Nicht nur, dass du dir sowieso schon komplett verkehrt vorkommst. Obendrein kennst du nicht eine Person aus deinem Umfeld, der etwas ähnliches passiert ist, wie dir.

Das kann verunsichern. Hast du schon mal darüber nachgedacht, welche Lösungen und Möglichkeiten dir das online trauern bieten könnte? Trauerbewältigung von deiner sicheren Couch aus. Ohne mühsames „noch mal raus müssen“, Auto fahren, wenn man sich nicht fühlt. Einfach von zuhause aus neue tolle andere Witwen kennenlernen, die mit genau denselben Problemen gerade hadern, wie du.

Was mir geholfen hat, kann auch dir helfen:

Online Trauern – Was sind die Vorteile einer digitalen Gemeinschaft?

Denn sie hat auch so viele positive Seiten, die:

Weltweite Vernetzung

Einer der größten Vorteile des Online Trauerns ist die Möglichkeit, sich mit Menschen weltweit zu vernetzen. Egal, ob du in einer Großstadt oder in einem abgelegenen Dorf lebst – die digitale Welt bringt uns zusammen. Dies ist besonders wertvoll für Frauen, die sich in ihrer direkten Umgebung isoliert fühlen oder keine lokalen Unterstützungsgruppen finden. Vielleicht hast du auch schon die lokale Trauergruppe besucht, doch hier treffen die verschiedensten Trauernden und Altersgruppen aufeinander. Doch deine Probleme sind anders als die des 80jährigen Witwers. Die meisten kostenlosen Angebote sind kirchlich. Irgendein Stein drückt immer im Schuh.

Stell dir nur vor, Du könntest Verbündete finden, egal wo du wohnst!

Das Internet bietet die Möglichkeit, anonym Unterstützung zu suchen. Diese Anonymität kann gerade für Frauen, die in Führungspositionen arbeiten, ein sicherer Hafen sein, um ihre Gefühle und Ängste zu teilen, ohne sich verletzlich zu fühlen.

Anonymität und Sicherheit

Zum Beispiel J. aus meiner Community .,; sie hat zusammen mit ihrem Mann eine Firma geführt. Ihr Mann ist plötzlich gestorben. Natürlich kennt sie die Abläufe in der Firma. Doch neben all dem muss sie auch noch irgendwie die Trauer bewältigen. Mit wem spricht sie jetzt über ihre Sorgen?

Hol dir Ideen, wie du deine Trauer bewältigst:

Abonniere hier gleich meinen wöchentlichen Newsletter und du bekommst von mir jede Woche Post, mit neuen Ideen, wie du auf eine positive Weise deine Trauer bewältigen kannst.

Echte Tipps von einer, die es da durch geschafft hat.

Mit meinen Beiträgen unterstütze ich mittlerweile tausende Frauen mit meinen Impulsen, ihre Trauer zu bewältigen.

Ab jetzt kann es nur besser werden!

Hier wirst du deine neuen Freundinnen finden:

Darf ich dir meine Online-Trauer-Community vorstellen? Instant Hilfe und Unterstützung bei all deinen Problemen. In meiner Spätsommerflimmern-Online Community treffen sich Frauen, die ganz ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Alle stehen noch mitten im Leben, haben mittendrin ihren Partner verloren, müssen noch Geld verdienen oder befinden sich mitten im Umbruch ihres Lebens, hin zur Transformation zum Leben 2.0. 

Gemeinschaftsgefühl und Austausch statt Einsamkeit in der Trauer

Hier können neue Freundschaften entstehen, die auf einem tiefen Verständnis und Mitgefühl basieren. Die Probleme sind so ähnlich, es ist manchmal unglaublich. Zumal Frauen so vielen verschiedenen Anforderungen gegenüberstehen: Frauen sind immer zu-viel, zu-dünn, zu schlau, zu dumm, zu laut. Sogar in der Trauer kannst du für die Außenwelt noch alles falsch machen. Wie wichtig ist dann ein emotionaler Rückzugsort, an dem du verstanden wirst. Die Beziehungen in der Gemeinschaft bieten emotionalen Halt und das Gefühl, nicht allein zu sein.

Besagte J. kam damals im November 2023 neu in die Community. Gleichzeitig mit N., beide hatten übrigens ihren Ehemann im September plötzlich verloren. N. wohnt am Mittelmeer. Jetzt, nach sieben Monaten sind die beiden feste Freundinnen geworden und besuchen sich regelmäßig gegenseitig. Und das nur weil sie in meiner Community waren. Das macht mich unglaublich glücklich.

Regelmäßige gemeinsame virtuelle Treffen

Online trauern ist so herzerwärmend: In der Community finden regelmäßig virtuelle Treffen statt, bei denen die Frauen ihre alltäglichen Geschichten teilen und sich gegenseitig unterstützen können.
Es lässt mein Herz hüpfen, wenn ich sehe, wie sich die Frauen gemeinsam durch den Schmerz tragen. Dieses Liebevolle, was du so gern deinem Partner gegeben hast, das kann hier wieder frei fließen und anderen Frauen helfen. Denn du weißt selbst genau, wie wenig liebevoll du mit dir selbst umgehst. Sei mal ehrlich, du bist doch deine härteste Kritikerin, oder? Doch zu anderen, ja, da bist du immer so lieb. Und jede hier ist so gestrickt. Und deswegen ist jede Trauernde in der Community so aufmerksam und liebevoll zu dir.

Ich verspreche dir, diese diese online stattfindenden Treffen werden deine wichtigste Stütze und helfen dir dabei, um deine Trauer zu bewältigen.

Online-Kurse für deine Inspiration: So kannst du leicht alternative Trauerwege finden

Flexibilität und Zugang

Sicher hast du schon den ein oder anderen Onlinekurs mitgemacht. Aber einen Online-Kurs für die Bewältigung deiner Trauer? Das klingt natürlich etwas absurd, ist doch jede Trauer individuell. Aber in so einem Kurs hast du die Flexibilität, jederzeit und von überall aus daran teilzunehmen, dir die Videos in deiner Geschwindigkeit anzuschauen, die Arbeitsblätter immer wieder neu auszufüllen und zu jedem Stadium deiner Trauer neue Aspekte zu bedenken. Onlinekurse bieten strukturierte Wege zur Trauerbewältigung und können helfen, neue Perspektiven und Techniken zu erlernen.

Vielfältige Inhalte

Von Achtsamkeitsübungen über kreative Schreibaufgaben, in denen du dich zur Klarheit schreibst, bis hin zu Tipps aus der Psychologie, wie man wieder Vertrauen und Selbstbewusstsein aufbauen kann – Online-Kurse decken ein breites Spektrum ab und bieten Inspirationen, um individuelle Trauerwege zu finden.

Besondere Aspekte des Online Trauerns

Also, meine Liebe. Die moderne Welt und die neuen Zeiten warten auf dich! Und alles was neu daher kommt, ist nicht schlecht. Im Gegenteil: wenn du dir genau das raussuchst, was gut für dich ist, kannst du nur gewinnen. Und wahrscheinlich sogar ein neues wunderbares zweites Leben.
Wenn du online trauerst, kannst du in deiner Geschwindigkeit deine Trauer bewältigen, in deinen vier Wänden, in deiner Safe Zone um irgendwann gestärkt dein zweites Leben zu beginnen:

Emotionales Wachstum und Selbstfindung

Online Trauern ermöglicht es, in einem sicheren Raum emotionale Prozesse zu durchlaufen und sich selbst besser kennenzulernen. Du bist zuhause oder wo auch immer du dich am sichersten fühlst. Auch wenn du gerade eine Weltreise machst, weil du es nicht mehr zuhause aushältst: deine Community ist immer bei dir. Durch den Austausch und die Unterstützung in der Community kannst du als Frau dein Selbstbewusstsein und deine Selbstliebe stärken. Deinen Onlinekurs kannst du auch an irgendeinem Strand absolvieren.

Integration in den Alltag

Online Angebote sind so flexibel, so dass du ohne weiteres deine Trauerbewältigung in deinen Alltag integrieren kannst. Egal ob Kinder, Haushalt, ein anspruchsvoller Job oder Selbständigkeit. auch Frauen, die in Führungspositionen oder selbstständig sind, können diese Ressourcen nutzen, ohne ihren beruflichen Alltag zu unterbrechen. Die gemeinsamen Calls finden entweder abends oder am Wochenende statt. Genau zu der Zeit, wenn auch du zuhause bist und die Couch nicht mehr weit ist.

Fünf Tipps, wie du das Beste aus dem Online Trauern herausholst

Nimm aktiv daran teil

Nutze die Angebote und nimm aktiv an Diskussionen und Treffen teil. Der Austausch mit den Anderen kann so heilend sein.

Sei ehrlich und offen

Teile deine Gefühle und Erfahrungen offen. Hier bist du sicher. Keiner wertet. Ehrlichkeit fördert tiefere Verbindungen und unterstützt den Heilungsprozess. Denn, wen willst du belügen? Dich selbst?

Probiere mal was Neues aus, was hast du zu verlieren?

Sei offen für neue Methoden und Techniken der Trauerbewältigung, die in durch die Online-Community oder in den Online-Kursen angeboten werden. Was hast du schon zu verlieren? Das Schlimmste ist dir ja schon passiert.

Füge die Termine zu deiner wöchentlichen Routine hinzu

Integriere die regelmäßigen Video-Calls in deinen Alltag. Mach dir einen Herzchen um den Termin im Kalender (derzeit jeder zweite Donnerstag um 20:00 Uhr und jeder Sonntag um 9:00 Uhr) Denn eine feste Routine gibt dir Stabilität und Sicherheit.

Praktiziere Selbstfürsorge, denn da bist jetzt nur noch du…

Achte immer auf deine Bedürfnisse. Wenn ein Thema zu stressig ist, mach die Kamera aus oder gib mir Bescheid, dann nehme ich dich aus dem Gespräch raus. Hier darf jede sein. Hier lernst du, dich gesund abzugrenzen. Denn Online-Trauerarbeit sollte kein zusätzlicher Stressfaktor sein, sondern deine beste Unterstützung.

Nutze für dich die Kraft der digitalen Unterstützung in der Trauerbewältigung

Online Trauern bietet dir eine wertvolle Möglichkeit, um dich mit anderen Gleichgesinnten und Leidensgefährtinnen zu verbinden, Unterstützung zu finden und neue Wege der Trauerbewältigung zu entdecken. Für Frauen wie dich, die arbeitstätig, in Führungspositionen oder selbstständig sind, bietet das online trauern die Flexibilität und Sicherheit, die du benötigst, um dich in deinem eigenen Tempo mit deiner Trauer zu deiner Zeit auseinanderzusetzen.

Probiere es mal aus: Die ersten sieben Tage kannst du unverbindlich testen. Nutze die Vorteile der digitalen Welt, und nicht nur auf deiner Arbeit. So wirst du neue Verbündete in der Community finden, viele neue Freundinnen und positive Inspirationen für deinen ganz individuellen Trauerweg.

Ich freu mich auf dich,
Deine Dana

Und wenn du dann doch mal echten Kontakt mit Menschen willst, und den Luxus, den du verdient hast, dann komm in das nächste Trauer-Retreat auf Zypern. Wie es dort war, kannst du hier nachlesen:

danaheidrich.com/.well-known/apple-developer-merchantid-domain-association