Was bringt man zur Beerdigung mit? Welches Trostgeschenk bei Todesfall?

Aufmerksamkeiten zur Beerdigung

von | Mrz 30, 2023

Was kannst du als Aufmerksamkeit zu einer Beerdigung mitbringen? Welche Geschenke sind bei einer Beerdigung sinnvoll? Blumen und Gestecke können nicht immer deinen Schmerz ausdrücken und die Hinterbliebenen unterstützen. Gibt es sinnvollere Ideen für tröstende Geschenke als Beileidsbekundungen?

 

Ein guter Freund oder ein lieber Verwandter ist gestorben. Wie sich der direkte Hinterbliebene gerade fühlt, willst du dir gar nicht erst vorstellen. Du bist nach dieser Nachricht wie gelähmt. Du willst irgendwas machen, irgendwie deinen Schmerz ausdrücken? Hier findest du ein paar Ideen für Aufmerksamkeiten, die du zur Beerdigung mitbringen kannst, die der Trauernden helfen und trösten:

Kleine Aufmerksamkeiten zur Beerdigung

Klassische Mitbringsel zur Beerdigung sind gewöhnlich Blumen und Gestecke von deinem lokalen Floristen, versehen mit einem würdevoll bedrucktem Band. Du weißt genau was ich meine. Aber sie drücken nicht aus, was du fühlst.

Du möchtest der Trauernden viel mehr geben.

Natürlich sind diese Gestecke nicht verkehrt, aber dass es noch andere Möglichkeiten gibt, bei der Beerdigung seinen Trost auszudrücken, zeige ich dir hier:

 

Kondolenzkarten und Beileidsbekundungen

Ob als Mitbringsel zur Beerdigung oder per Post, wenn der Trauerfall weiter entfernt geschehen ist: Kondolenzkarten bieten dir die Möglichkeit, deinen Schmerz über den Verlust auszudrücken und gleichzeitig dem Trauernden dein Beileid zu bekunden.

Wenn dir die handelsüblichen Angebote nicht gefallen, findest du hier schöne Exemplare:

Pro-Tipp: Bestell dir liebe gleich ein paar mehr, weil: gestorben wird leider immer

Du findest keine Worte für das Unaussprechliche? Hier findest du weltliche und moderne Sprüche und Zitate für die Trauerkarte:

Kann man Geld zur Beerdigung geben?

So schön, wie der Blumenschmuck auch ist, manchmal wird Geld einfach dringender benötigt.

Besonders wenn der Verstorbene noch so jung war und plötzlich verstorben ist, hinterlässt er vermutlich eine trauernde Partner:in, wo das Geld knapp ist.

Genauso wie die Witwenrente – falls überhaupt Anspruch besteht. Hier zählt jeder Cent.

Was bringt man zur Beerdigung mit? Entweder steckst du das Geld mit in den Briefumschlag – hier sind 20 bis 50 EUR mindestens angemessen – je nach dem, wie nahe du der Person standest. Oder wie mein Papa sagen würde: „Gib, was dein Herz dir sagt.“

Spendenbox

Wie wäre es jedoch mit einer Spendenbox für die Hinterbliebenen? Hier kann jeder noch zusätzliches Geld während der Abschiedszeremonie hineinwerfen.

Auf diese Idee ist damals meine Freundin gekommen. Sie hat extra für mich eine Spendenbox gebastelt, die sie auf Steffens Beerdigung unter allen Gästen herumgehen lies.

Gib das Geld den Hinterbliebenen, nicht der Kirche. Die brauchen es wirklich.

Das kannst du auch. Dafür brauchst du lediglich Fantasie und diese Produkte:

Du magst gerne selbst kreativ werden? Schau mal auf der wunderschönen Seite von Nadja vorbei:

Kondolenzbuch – ein Geschenk für die Beerdigung

Der Tag der Beerdigung ist für die Angehörigen schon unglaublich schwer. Wenn deine Freundin um ihren Partner trauert, frag sie, wie du ihr helfen kannst!

Frag sie vorher, ob ein sogenanntes Kondolenzbuch eine schöne Idee wäre?

Wenn ja, dann kümmere dich entsprechend darum, dass es ausgelegt wird und alle die wollen, sich darin verewigen können. Hier kannst du Kondolenzbücher bestellen:

Ein edles und stilvolles Gedenkbuch hergestellt aus gecrushtem Stoff in Seidenoptik mit Silberprägung

Schlichtes Kondolenzbuch mit Pusteblume und weißen Seiten für eure individuelle Gestaltung. 

Würdevolles Abschiedsbuch, welches mit individuellem Foto und Spruch bedruckt werden kann. In ca. einer Woche lieferbar

Trauertagebuch als Geschenk für Trauernde

Was schenkt man einer trauernden Freundin? In diesem Blogbeitrag erfährst du noch mehr darüber, was du deiner trauernden Freundin schenken kannst.

Kurz nach dem Tod ist die Angst bei Trauernden groß, dass man nur ein winziges Teil, eine Erinnerung an die verstorbene Person vergisst. Alles möchte aufgeschrieben werden.

Dabei kann ein Trauertagebuch helfen. Dieses führt dich durch die ersten Tage mit liebevollen Fragen und Sprüchen, damit du kein Detail vergisst.

Hier findest du noch mehr Trauertagebücher

Geschenkbücher für die trauernde Freundin:

Trauertagebuch mit 200 Seite, um all die ersten und letzten Momente nieder zu schreiben

Ein Trauerworkbook für die ersten Tage – 100 Seiten – liebevoll gestaltet

Trauertagebuch mit 200 Seite, um all die ersten und letzten Momente nieder zu schreiben

Kondolenzbriefe

Die Worte, die das ausdrücken, was du fühlst, sind einfach nicht fassbar? Um dein Beileid zu bekunden, reicht keine Karte aus?

Ein Brief ist eines der Geschenke zur Beerdigung, die im Herzen bleiben.

Nichts ist schöner, als ein handgeschriebener Brief, welchen man sich immer wieder durchlesen kann. Hier findest du wundervolles Briefpapier:

Was bringt man zur Beerdigung mit?

Frage die Hinterbliebenen, ob es einen besonderen Wunsch gibt: Blumen, Blumenkränze oder Geld sind die klassischen Mitbringsel zur Beerdigung. verbunden mit einer empathischen Trauerkarte.

Dennoch gibt es kleine Mitbringsel, die du der Trauernden still in die Hand drücken kannst:

Windlichter und andere Grabdekorationen

Irgendetwas Greifbares um das Unbegreifliche zu be-greifen. Eine Dekoration des Grabes kann dir helfen, mit deiner Trauer umzugehen. Sprich jedoch vorab mit den Verwandten, ob ein Geschenk dieser Art für sie passt.

(affiliate-werbung) Mit der Bestellung eines verlinkten Artikels verdiene ich Geld, du bezahlst jedoch genauso viel wie im Laden und tust eine gute Tat, weil du mich in meiner Arbeit ohne Mehrkosten für dich finanziell unterstützt. Win-Win! Danke fürs shoppen!!